AGB

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jener Verträge mit

Nora Znojemsky
Am Hasensprung 1
1230 Wien

 

im Folgenden als Veranstalterin, Coach oder Wanderführerin bezeichnet.

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu einer ausgeschriebenen Veranstaltung erfolgt mit der Buchung eines verfügbaren Termins mittels Anmeldeformular oder einer schriftlichen/telefonischen Anfrage.


Mit Deiner Registrierung/Buchung oder Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail erkennst Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Tagesveranstaltungen sind für Selbstzahler*innen nach dem „pay as you can“ Prinzip organisiert. Dieser Betrag ist im Rahmen der Veranstaltung in bar mitzubringen und zu bezahlen. Auf Wunsch wird im Nachgang eine Rechnung inkl. der zu dem Zeitpunkt der Rechnungslegung gültigen Umsatzsteuer per Email verschickt. Für Unternehmen verrechnen wir nach erfolgter Buchung der Tagesveranstaltung EUR 180,- zzgl. Ust. 

Die Preise der Mehrtagesveranstaltungen findest Du in den jeweiligen Ausschreibungen. Die Rechnung inkl. der zu dem Zeitpunkt der Rechnungslegung gültigen Umsatzsteuer wird elektronisch nach erfolgter Buchung/Anmeldung versandt. Die Rechnung ist vollständig nach Erhalt zu begleichen.

Ggf. ausgeschriebene Drittanbieter (Unterkünfte, Seilbahnen, Mautstraßen, etc.) müssen von Dir selbst vor Ort bezahlt werden. Wir versuchen, Dich bestmöglich über die Kosten von Drittanbietern zu informieren, können allerdings keine Gewähr für die genannten Preise übernehmen. Da es sich um kein Pauschalangebot handelt, zahlt jede*r Teilnehmer*in seine*ihre Kosten vor Ort selbst. Dazu gehören An-und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, weitere ausgeschriebene Leistungsanbieter und persönliche, individuelle Ausgaben.

3. Leistung

Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich aus der auf ersichtlichen Inhalte und Tourenbeschreibungen.

Die von der Veranstalterin zu erbringende Dienstleistung beinhaltet:

  • Ausarbeitung und Detailplanung der Tour sowie des Reflexions- und Coachingprozesses.

  • Bereitstellung von Informationen inklusive einer Packliste zur Vorbereitung und ein zeitnah zur Veranstaltung erstelltes Wetterupdate, sowie Bereitstellung weiterer notwendiger Informationen.

  • Telefonische und schriftliche (per E-Mail) Auskünfte, ob z.B. die Tour für den Interessierten geeignet ist, zur Klärung individueller Fragen und Wanderausrüstung,

  • Führung der Wanderung und des Coachingprozesses ab Ausgangspunkt vor Ort bis erklärtem Ende der Veranstaltung.

4. Stornobedingungen

Für Tagesveranstaltungen gilt: Eine kostenfreie Abmeldung ist bis zum 10. Tag vor der Veranstaltung jederzeit möglich, dies bedarf der Schriftform (z.B. per E-Mail). Bei einer Absage innerhalb der 10 Tage vor dem Termin wird eine Bearbeitungsgebühr von 24 Euro fällig. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist eine Gebühr in der Höhe von 120 Euro zu leisten.

Für Mehrtagesveranstaltungen gilt: Bei einer Stornierung innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% des Teilnahmebetrages und bei Stornierung innerhalb von 2 Wochen werden 100% des Teilnahmebetrages verrechnet. Diese Regelung gilt für den Fall, dass keine andere, für die Teilnahme geeignete Person genannt werden kann.

Veranstaltungen finden sofern nicht anders angegeben ab 4 Teilnehmer*innen statt. Die Veranstalterin ist berechtigt die ausgeschriebene Veranstaltung bis zum Vortag der Veranstaltung abzusagen und Buchungen zu stornieren, wenn für die Teilnehmer*innen eine Gefahr besteht, eine ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, die Wanderführerin erkrankt oder die Leistung allgemein nicht erfüllt werden kann. Sollte eine Veranstaltung aus oben genannten Gründen nicht stattfinden können, entstehen für Dich keinerlei Kosten und Du bekommst evtl. bereits bezahlte Beiträge rückerstattet.

5. Gewährleistungen

Sollte trotz unserer sorgfältigen Vorbereitung ein Mangel in der Organisation, im Coachingprozess oder in der Wanderführung festzustellen sein, ist dieser unverzüglich der Veranstalterin anzuzeigen, damit der Mangel nach Möglichkeit gleich behoben werden kann.

Wir weisen darauf hin, dass unser Angebot von Coaching und Wandern immer unvorhergesehenen Einflüssen bezüglich Gruppendynamik, Konstitutionen und Rahmenbedingungen für Aktivitäten wie individuelle Fitness und Vorlieben der Teilnehmer*innen, Witterung vor Ort etc. ausgesetzt ist. Diese sind von der Veranstalterin nicht direkt zu beeinflussen und unterliegen keinem Gewährleistungsanspruch.

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir aufgrund des Charakters von Coachings und Wanderungen nicht die identische, vollständige Durchführung der Tour wie ausgeschrieben garantieren. Die Dimensionierung der Tour wird sorgfältig geplant, kann aber auf Basis bereits genannter Einflussfaktoren abweichen und muss ggf. spontan vor Ort abgeändert werden.

Bei fehlenden oder falschen Angaben, falscher Selbsteinschätzung oder unzureichender Ausrüstung des*r Teilnehmer*in kann die Wanderführerin eine Mitnahme verwehren oder die Tour abbrechen. Ein Abbruch oder etwaige Veränderungen sind auch im Rahmen von eintretenden Notfällen möglich. Eine verwehrte Mitnahme, Änderungen oder ein Abbruch der Tour konstituieren keinen Gewährleistungs- bzw. Rückerstattungsanspruch oder eine Preisminderung.

Zudem kann die Veranstalterin nicht garantieren, jedem Wandertempo gerecht werden zu können, was durch das Wandern in der Gruppe bedingt ist. In der Regel wird es sich nach den Leistungsschwächeren richten. Bei den angegebenen Geh- und Fahrzeiten in der Beschreibung handelt es sich um Durchschnittswerte. Aufgezeigte Stützpunkte wie Berghütten oder Gasthäuser könnten geschlossen sein. Die Anforderungen entsprechen unserer persönlichen Einschätzung und können von Deinem Empfinden abweichen.

Bei schlechten Wetterverhältnissen, die eine Gefahr für die Teilnehmer*innen darstellen, sind wir berechtigt, eine alternative und gleichwertige Tour zu wählen, einen Ersatztermin vorzuschlagen oder die Tour abzusagen.

6. Haftung und Haftungsbeschränkungen

Du buchst psychologische Leistung und eine Aktivität in der Natur. Damit setzt Du Dich Risiken aus, die wir nicht beeinflussen können. Jeder ist für seine eigene Gesundheit verantwortlich und haftet dafür, diese Verantwortung während der gebuchten Tätigkeit wahrzunehmen. Die Veranstalterin steht Dir als Beraterin zur Verfügung, kann aber keine Haftung für die psychische und physische Gesundheit der Teilnehmer übernehmen. Wir haften explizit nicht für Verletzungen/Körperschäden/Bergungskosten. Alle Teilnehmer nehmen grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko teil.

Die Veranstalterin haftet nicht für mitgenommene Gegenstände.

7. Anforderungen

Voraussetzung zur Teilnahme ist normale körperliche und seelische Belastbarkeit. Die angebotenen Touren sind so gestaltet, dass sie von einem gesunden Menschen bewältigt werden können, jedoch kannst nur Du selbst oder Dein Arzt beurteilen, ob Deine Gesundheit und Kondition den Anforderungen der jeweiligen Tour gewachsen sind. Du musst gemäß der angegebenen Zeitdauer wandern können und darfst gesundheitlich nicht dafür eingeschränkt sein.

Die Coaching ist keine Therapie und ersetzt keine psychotherapeutsiche Behandlung.

Du solltest über geeignetes Wandermaterial, insbesondere Wanderschuhe und Regen-/Wetterschutz verfügen, um an den Coaching-Wanderungen teilnehmen zu können. Wir stellen für Dich eine Packliste als Hilfestellung bereit. Letztlich bist Du für Deine individuelle Gesundheit auf der Tour verantwortlich.

Die Kleidung muss dem Wetter und der Jahreszeit entsprechen, aus festen Schuhen und bequemer/wetterfester Kleidung bestehen. Bei ungenügender Bekleidung, insbesondere bei ungeeignetem Schuhwerk, hat die Wanderführerin das Recht, Dich von der Tour auszuschließen.

8. Versicherungen

Das Angebot beinhaltet keine Reiserücktrittskosten-, Reisegepäck- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Dir, Dich vorher bei Deinem Versicherungsberater über einen bereits bestehenden Schutz aus vorhandenen Versicherungen (oft inkludiert bei Mitgliedschaften bei Autofahrerclubs, alpinen Vereinen etc.) zu informieren und entsprechende Versicherungen ggf. abzuschließen.

Für jeden Aufenthalt in den Bergen empfiehlt es sich, eine Bergeversicherung abzuschließen, auch wenn wir davon ausgehen, dass wir sie nicht brauchen werden. Eine entsprechende Versicherung erhältst Du beim Alpenverein oder als Förderer der Bergrettung: https://www.alpenverein.at/portal/mitgliedwerden/index.php  oder https://bergrettung.at/jetzt-unterstuetzen/foerderer-werden/

 

9. Persönliche Daten und Fotoveröffentlichungen

Persönliche Daten werden nur zum explizit erhobenen Zweck verarbeitet und gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Du erklärst Dich ausdrücklich einverstanden, dass Fotos, die von Dir gemacht wurden bzw. uns zur Verfügung gestellt wurden, gespeichert und von uns ohne Nachweis des Namens und ohne Veröffentlichungshonorar zur Bebilderung von Tourenbeschreibungen und in Sozialen Netzwerken verwendet werden dürfen. Teilnehmende, die dies ausdrücklich nicht wünschen, müssen dies vor Beginn der Wandertour schriftlich mitteilen.

Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen.

11. Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des Restes der Geschäftsbedingungen oder des ganzen Vertrages zur Folge. Druckfehler und Irrtümer beim Internetauftritt und dem gesamten bereit gestellten Material, inklusive der Inhalte und der Tourenbeschreibung, Packliste und den AGB, behält sich die Veranstalterin vor.


Stand: 06.04.2021